Menerga
Menerga websites:
back

Präzision

Ein ausgewogenes Klima ist nicht nur wichtig für Menschen, sondern genauso für empfindliche Messungen oder für Exponate in Museen und Bibliotheken, die vor Verfall geschützt werden müssen. Die effektive Regulierung des Raumklimas beruht auf einer hochpräzisen Abstimmung zwischen verschiedenen naheliegenden, sowie weniger offensichtlichen Faktoren, welche von Menerga als Gesamtheit einbezogen werden. Dazu zählen u.a. Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Wärmequellen sowie äußere Einflüsse, wie die Sonneneinstrahlung. Zusätzlich sind auch die betriebsinternen Lichtverhältnisse und sogar die individuelle Raumgestaltung von Bedeutung. All dies wird noch in der Planungsphase des Objektes genauestens berücksichtigt, um eine perfekte Luftkonditionierung auf höchstem Niveau zu ermöglichen.

Warum vor allem in Bibliotheken und Museen höchste Präzision in der Luftkonditionierung erforderlich ist, zeigt die Empfindlichkeit des Materials. Bücher und wertvolle Exponate sind durch hohe Luftfeuchtigkeit nicht nur einem schnelleren Alterungsprozess ausgesetzt, sondern können schlimmstenfalls durch Schimmelbildung verfallen. Innerhalb der Räume gibt es im Verlaufe des Tages, unter anderem durch ständig variierende Besucherzahlen, klimatische Schwankungen-, welche so gut und schnell wie möglich ausgeglichen werden müssen. Eine intelligente Regelungstechnik stellt ein exakt abgestimmtes Temperatur- und Feuchtigkeitsniveau sicher.

Ein in Bibliotheken und Museen zunächst unbeachteter, aber wichtiger Nebeneffekt ist die Wirkung eines perfekten Klimas auf Besucher. Fühlen diese sich wohl hat das einen vielleicht unbewussten, aber dennoch wirksamen Effekt – auf persönlicher und wirtschaftlicher Ebene.

Die Kosten werden natürlich nicht aus den Augen verloren, sondern, ganz im Gegenteil, auf zweifache Weise minimiert. Zum einen führt der geringe Energieaufwand der intelligenten Menerga-Lösungen zu geringen Betriebskosten. Zum anderen erhöht sich die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter erwiesenermaßen automatisch. Letzteres ist besonders in Messräumen von Prüfungsstationen wichtig. Hier gilt es, Ungenauigkeiten in Messungen durch Staubbelastung, Feuchtigkeit oder Luftzüge zu vermeiden und gleichzeitig ein konzentriertes, ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen. Das angenehme und gesundheitsfördernde Klima reduziert bei steigender Produktivität die Ausfallzeiten der Mitarbeiter durch Krankheiten.

Weitere Informationen

Folgen Sie uns in unseren sozialen Netzwerken