Menerga
Menerga websites:
back

Ökodesign Richtlinie

Die europäische ErP-Richtlinie 2009/125/EG schafft einen europäischen Rechtsrahmen für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energie-verbrauchsrelevanter Produkte und ist im Oktober 2009 in Kraft getreten. Ziel der Ökodesign-Anforderungen an Lüftungsanlagen ist die Erhöhung der Primärenergieeinsparung dieser Produktgruppe um 60 % im Jahr 2025 bezogen auf den Stand von 2010. Die Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von RLT-Geräten wurden in der in 2014 in Kraft getretenen EU-Verordnung 1253/2014 festgelegt. Neben grundsätzlichen Anforderungen an die Auslegung von RLT-Geräten wurden in zwei Stufen zum 01.01.2016 und mit erhöhten Anforderungen zum 01.01.2018 Effizienzkriterien formuliert. 
Dabei ist besonderer Fokus auf die Effizienz des Wärmerückgewinnungssystems gelegt. Die Grundlage zur Leistungsmessung von Wärmerückgewinnungssystemen bildet die DIN EN 308. Dieses Regelwerk beschreibt das Prüfverfahren. Ein weiterer entscheidender Faktor zur Einhaltung der Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie ist die Leistungsaufnahme der Ventilatoren und letztendlich die Effizienz der gesamten Ventilatoreinheit. Grundsätzlich gilt: wenn die Referenzwerte gemäß der Verordnung nicht eingehalten werden, dürfen diese RLT-Geräte innerhalb der EU nicht in Verkehr gebracht werden.

Informationen zur Entsorgung und Demontage entnehmen Sie bitte unserer Transport und Montageanleitung.

Hier geht es zu den Informationsanforderungen Ökodesign – Annex V.

Folgen Sie uns in unseren
sozialen Netzwerken